Willkommen beim Trabrennverein Straubing

Nächste Rennveranstaltung:  MONTAG, 24.01.2022

Champions gleich gut gestartet

Doppelsieg für Haller - Ehrung der Champions

Champions wieder auf Punktejagd

9 Rennen live auf NiederbayernTV - Garantie in V7 und G4

Corona forderte Rennverein

Saisonbilanz 2021 - 235.000 Euro Prämien ausgeschüttet

Championatsehrung am Sonntag ab 16.15 Uhr

Auch 2022: Traben in Straubing....

... immer ein Spaß!

... immer ein Gewinn!

Saisonauftakt am Sonntag, 2. Januar

Beginn 17.30 Uhr - PMU-Rennen - V7 mit 10.000€ Garantie

Weniger Abzüge - Mehr gewinne!

Ab sofort: 15 % Abzüge auf Sieg und Platz

In allen Rennen damit mehr Gewinnmöglichkeit!

Rennen live auf NiederbayernTV

Ich bin doch nicht besteuert!

Wettstar übernimmt die Wettsteuer für Sie!

Wetteinsatz geht ohne Abzüge in den Wettpool

Totalisator-Privileg stärken

• NEWS • NEWS • NEWS • NEWS • NEWS • NEWS •

Nachschau Sonntag, 2. Januar 2022
Idefix startet fix ins neue Jahr

Eine verpatzte Generalprobe bringt nicht nur den Theaterleuten Glück: Nachdem Idefix bei seinem ersten Start in Straubing kurz vor Weihnachten noch zeitig in Galopp verfallen war, machte der vierjährige Prodigious-Sohn am Sonntag alles goldrichtig und konnte mit Rudi Haller seinen ersten Sieg in der neuen Heimat feiern. Dabei hinterließ der „Gallier“ einen blendenden Eindruck und war zugleich auch der ersten Sieger des neuen Rennjahres in Straubing. Rudi Haller, der 2021 als Bronzehelm die drittmeisten Siege in Deutschland geholt hatte, legte gleich wieder mit vollen Segeln los und gewann auch mit Flash Gordon in starker Manier. Ein Trainerdouble konnten ebenso Robert Pletschacher und Christoph Fischer feiern. Der Umsatz beim Saisonstart war ausgezeichnet und kratzte an der 100.000er-Marke.


Vorschau Sonntag, 2. Januar 2022, 16.15 Uhr
Straubinger Champions jagen nach den ersten Punkten

2021 war die Straubinger Trabrennbahn das perfekte Pflaster für Rudi Haller, Manfred Schub, Stefan Hiendlmeier und Ronja Walter. Sie holten auf der Gäubodenbahn das Championat der Fahrer, Trainer, Amateure und Trabreiter – und sind so motiviert, dass sich alle vier auch am ersten Straubinger Renntag 2022 die Ehre geben. Nicht nur, um den Lorbeer für ihre Erfolge abholen, sondern auch, um die ersten Punkte des neuen Jahres gleich wieder unter Dach und Fach bringen. Die Konkurrenz ist dabei durchaus stark, denn der Start zum Straubinger Wintermeeting mit vier PMU- und fünf vorausgehenden Prüfungen, coronabedingt ohne Zuschauer; zündet wie ein verspätetes Feuerwerk. So reist Victor Gentz aus Berlin an und Gäste aus Österreich geben dem Programm jede Menge Pepp.


235.000 Euro Prämien in der abgelaufenen Saison
Auch zweite Corona-Saison forderte den Rennverein

Auch die zweite Corona-Saison hat den Straubinger Trabrennverein gefordert. Durch die Corona-Einschränkungen brach der Wettumsatz der Bahnbesucher auch im zurückliegenden Jahr fast komplett weg. Nur an zwei der ...

Wir wünschen...
Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2022

Wir wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Neue Jahr 2022! Bleiben Sie gesund, der Rennbahn und dem Rennsport gewogen.


Vorschau Montag, 20. Dezember 2021, 17.30 Uhr
Zum Finale nochmal HighRollers 10.000 Euro V7-Garantie


Der letzte Renntag der Saison 2021 in Straubing wird wieder ohne Zuschauer stattfinden. Die bayerischen Corona-Regeln ermöglichen den Veranstaltern lediglich, die Aktiven des Renntags mit der 3G-Regel auf das Gelände ...

Für Montagsrenntag (Update)
Aktuelle Informationen bzgl. Zutrittsregelungen Rennbahn

Aufgrund der aktuellen gesetzlichen Vorgaben in Zusammenhang mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie gelten für den kommenden Renntag am 20. Dezember 2021 folgende Regelungen:


Ältere Meldungen und Berichte finden Sie in unserem Archiv.